See im Berg – Messinghausen

Ziemliche lange Anfahrt von Aurich aus, man sollte schon eine Übernachtung einplanen.

Füllen (Luft, Nitrox und Trimix) kann man direkt oben am See, dort gibt es auch kleine Snacks und was zu trinken. Man parkt „oben“ auf dem Berg und schnappt sich einfach einen der Jeeps, um sein Equipment den steilen Weg nach unten zu bringen. Hat etwas abenteuerliches und macht Spaß.

Der See besticht mit seiner sehr guten Sicht und den Stöhren.

Einige tolle Objekte liegen tief (40m-45m).

Aber auch im Flachbereich gibt es einiges zu betauchen.

 

Kommentar hinterlassen